Happy Birthday, kleiner Vogel

Mein kleiner Samuel,

heute ist dein zweiter Geburtstag! Wie gern wir mit dir feiern würden!!

Zwei Jahre ist es her, dass Papi und ich dich zum ersten Mal gesehen haben. Du warst kleiner als Hannahs Puppe. Du lagst so hilflos im Inkubator, mit einer Maske auf der Nase. Deine Brust hob und senkte sich ganz schnell. Mir kamen die Tränen bei diesem Anblick. Ich wollte dich halten, doch ich konnte dich nur mit den Fingerspitzen streicheln.

Trotzdem war dieser Tag ein Tag der Freude, denn du hast gelebt. Wir haben dich gesehen und berührt. Es war ein Wunder! Und auch die wenigen Wochen deines Lebens haben wir genossen, auch wenn es so manch schweren Moment gab. Wir sind Gott so dankbar, dass wir dich hatten und haben. Denn du bist immer noch unser Sohn und wir lieben und vermissen dich!

Deshalb feiern wir deinen Geburtstag trotzdem. Wir stellen uns vor, wie du vom Himmel aus zusiehst, wie wir deinen Geburtstagskuchen backen und deine großen Geschwister ihn bunt dekorieren. Ich stelle zwei Kerzen darauf und Ben und Hannah pusten sie für dich aus. Wir singen ein Lied für dich und schauen uns Fotos von dir an. Wir besuchen dein Grab und freuen uns an dem Sonnenschein und dem Singen der Vögel.

Es gibt Diskussionen bei uns zu Hause, wie alt du im Himmel wohl bist. – Ein Baby? Ein kleiner Junge? Ein alter Opa? Hannah und Ben sehen dich immer noch als Baby, das heißt wir haben nun zwei Babys und eins davon ist bei uns zu Hause. “Es ist so schön, endlich ein Baby zu Hause zu haben!”, sagte Ben.

Großer Bruder Samuel!

Deine kleine Schwester ist schon zwei Monate alt. Wir freuen uns so sehr über unsere Emma Salomé! Aber die Lücke, die du hinterlassen hast, schließt sie nicht. Du hast einen Platz in unseren Herzen, den niemand anderes einnehmen kann. Manchmal sitze ich mit der schlafenden Emma auf dem Sofa und lasse meine Hand auf ihrem Rücken ruhen. Er hebt und senkt sich langsam und gleichmäßig. Und ich denke daran, wie ich mit dir dasaß. Du hast geschlafen und geatmet. Hin und wieder musste ich dich ans Atmen erinnern, aber es waren Momente vollkommenen Friedens. Bei dieser Erinnerung kommen mir wieder die Tränen. Es ist schon zu lange her, dass ich dich halten und küssen durfte. Viel zu lange.

Unser Leben geht ohne dich weiter. Es muss ja irgendwie, aber wir genießen auch die vielen schönen Dinge, die Gott uns schenkt. Wir genießen unsere Familie, auch wenn gerade in den schönsten Situationen die Trauer neben der Freude umso größer wird, weil wir nicht vollständig sind. Solange wir dich lieben, werden wir um dich trauern – jeden Tag bis zu unserem Wiedersehen! Und dann werden wir sechs zum ersten Mal vereint sein :-)

In Liebe, deine Mama

 

5 thoughts on “Happy Birthday, kleiner Vogel

  1. Pingback: 1. und 2. Geburtstag von unserem Samuel

  2. Pingback: 1. und 2. Geburtstag von Samuel

  3. Pingback: Bilder von Samuels 1. und 2. Geburtstag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>